Bereich wählen

Berichte

FF Schwabau: Perfektes Fahrzeug zum 2. Bezirksfeuerwehrtag

Erstellt von HBI d.V. Mag. Martin Roschker am 25.07.2010

Die gewöhnliche "Delegiertensitzung für Frühaufsteher" gab es auch beim 2. Bezirksfeuerwehrtag 2010 der Radkersburger Feuerwehren in Schwabau: Ab 07.45 Uhr wurden die Delegierten von LBD Kern über die neuesten Entwicklungen im Feuerwehrwesen informiert. Schwerpunkt der Versammlung waren der Rechnungsabschluss 2009 und der Voranschlag 2011 des Bezirksfeuerwehrverbandes, beide in bewährter Art und Weise erstellt und vorgetragen von Bezirkskassier HBM d.V. Dir. Anton Hirtl. Bestätigt wurde die einwandfreie Kassenführung durch den Sprecher der Rechnungsprüfer HBI Karl Jöbstl.

Beim anschließenden Festakt konnte HBI Josef Frühwirth vor 360 Feuerwehrkameraden berichten, dass mit dem neuen TLF-A 500 TS bereits fünf Einsätze absolviert wurden und sich das Fahrzeugkonzept bereits jetzt bestens bewährt hat. Sichtlich stolz zeigte sich auch Bürgermeister Gerhard Konrad - hat die FF Schwabau doch nur wenige Jahre nach dem Neubau des Feuerwehrhauses bereits die nächste größere Anschaffung bewältigt. Auch LTAbg. Anton Gangl lobte die gelebte Gemeinschaft in Schwabau.

LBD Albert Kern gratulierte der äußerst engagierten Wehr zu ihrer Neuerwerbung und betonte dabei, dass die Radkersburger Feuerwehren im Vorjahr einen Betrag von 1,6 Mio. € investiert haben, wobei über 580.000 € von den Wehren selbst beigesteuert wurden. Die einzige Möglichkeit, verdiente Feuerwehrkameraden zu ehren, besteht in der Überreichung von Auszeichnungen. Diese Gelegenheit nahmen LBD Kern, LTAbg. Gangl, BH Dr. Majcan und BR Edelsbrunner wahr und überreichten an zahlreiche Feuerwehrmitglieder Auszeichungen des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes, des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark und der Steiermärkischen Landesregierung.

Besonders überrascht waren wohl zweifellos ABI Oswald Prisching und ABI Gottfried Trummer. Sie konnten sichtlich bewegt von LBD Albert Kern das Große Silberne Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark entgegennehmen. Der Festakt wurde mit einem Wortgottesdienst und der Segnung des neuen Fahrzeuges durch Pfarrer Mag. Christoph Kalcher sowie dem Abspielen der Landeshymne abgeschlossen.


LBD Albert Kern bei der Delegiertensitzung im Feuerwehrhaus Schwabau.


Ein neues Gesicht: FM Romana Waltl von der FF Priebing wurde als Sekretärin im LFV angestellt.


Bezirkskassier Dir. Anton Hirtl trug den Rechnungsabschluss 2009 sowie den Voranschlag 2011 vor.


HBI Karl Jöbstl bestätigte dem Bezirkskassier namens der Rechnungsprüfer eine einwandfreie Arbeit.


Abmarsch zur Defilierung.


Die Ehrengäste.


BR Johann Edelsbrunner führte den Marschblock mit 360 Feuerwehrkameraden an.


Selbstverständlich war auch die Fahne der FF Straden dabei.


Die Defilierung konnte bei trockenem Wetter ablaufen.


Den Auszuzeichnenden wurden vorab...


...die Urkunden übergeben.


Dann begann das Warten auf die Ehrung.


Verdiente Feuerwehrkameraden aller Altersklassen...


...und Dienstgrade wurden ausgezeichnet.


Hohe Auszeichnung: Verdienstzeichen III. Stufe des Österr. Bundesfeuerwehrverbandes.


HBI Josef Frühwirth bei seiner Festansprache.


Bürgermeister Gerhard Konrad ist stolz auf die FF Schwabau.


LBD Albert Kern strich die besonderen finanziellen Leistungen der Radkersburger Wehren hervor.


BR Johann Edelsbrunner leitete in bewährter Weise den Festakt.


Das große silberne Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes...


...wurde an ABI Gottfried Trummer...


...und ABI Oswald Prisching verliehen.


BR Edelsbrunner, LTAbg. Gangl, BH Majcan, ABI Trummer, HBI Frühwirth, ABI Prisching, Bgm. Konrad und LBD Kern.


Das Verdienstzeichen III. Stufe des ÖBFV erhielten HBI Frühwirth, HBI Tuscher und BI Holy.


ABI Volker Hanny wurde mit dem Verdienstzeichen I. Stufe des LFV geehrt.


Auch HBI Hermann Haas von der FF Gosdorf...


...und HBI Leo Unger wurden mit Verdienstzeichen des LFV ausgezeichnet.


Verdienstkreuz in Bronze der Stmk. LReg. für HBI Domitner und HBI Grassl.


Pfarrer Mag. Kalcher hob das Engagement der Florianijünger hervor...


...und segnete das neue Fahrzeug.


Offizielle Schlüsselübergabe von Bgm. Konrad an HBI Frühwirth.


Die Ehrengäste mit dem neuen TLF-A 500 TS.

Bericht: HBI d.V. Mag. Martin Roschker
Fotos: Roschker, ZD Holy

Ansprechperson

HBI d. V.
Franz Konrad
Tel.: +43 (0) 3472 / 2167
Fax: +43 (0) 3472 / 2322 - 15
E-Mail senden E-Mail senden



BFV Radkersburg
Tel.: +43 (0) 3472 / 2322
Fax: +43 (0) 3472 / 2322 - 15
E-Mail senden E-Mail senden